Gesundheitsschule Schwerin

Springe direkt zu:

 

Kranken- und Altenpflegehilfe

Berufsdetails

Hinweis

Kranken- und Altenpflegehelfer/innen wirken unter Anleitung und Verantwortung einer Fachkraft bei der ganzheitlichen Pflege, Betreuung und Versorgung kranker und pflegebedürftiger Menschen aller Altersgruppen mit.

genaue Berufsbezeichnung

Kranken- und Altenpflegerhelfer/in

Ausbildungsdauer

1,5 Jahre

Anteil Theorie/Praxis

800 Stunden theoretischer und praktischer Unterricht, 1400 Stunden praktische Ausbildung

Vergütung/BAföG

Vergütung nach Tarif

Einsatzmöglichkeiten

Betreuung und Versorgung von Menschen aller Altersgruppen in stationären Einrichtungen (z.B. Pflegeheim, Krankenhaus), in teilstationären Einrichtungen (z.B. Tagespflegestätte) oder auch in ambulanten Einrichtungen (z.B. Pflegedienst, Sozialstation)

Zugangsvoraussetzungen

ein Hauptschulabschluss oder ein gleichwertiger Bildungsstand oder eine mindestens zweijährige berufliche Tätigkeit in der Alten- oder Krankenpflegehilfe in einem Krankenhaus oder in zugelassenen Pflegeeinrichtungen und die gesundheitliche Eignung zur Ausübung des Berufes

Ferien/Urlaub

keine Ferien; Urlaub in der unterrichtsfreien Zeit gemäß Ferienverordnung der Beruflichen Schulen in Mecklenburg-Vorpommern

Perspektiven

Ausbildung zur Pflegefachfrau/zum Pflegefachmann

Bewerbung

an die kooperierenden Ausbildungspartner der Beruflichen Schule Gesundheit und Sozialwesen

Allgemeine Informationen

Die größten Kooperationspartner für die praktische Ausbildung der Bildungsgänge in der Abteilung Gesundheit, sind die HELIOS-Kliniken Schwerin und Leezen sowie Mediclin Crivitz. Für die Kranken- und Altenpflegehilfe haben wir zusätzliche Kooperationsverträge mit Pflegeheimen, ambulanten Pflegediensten und Sozialstationen.